Spezial Berufsunfähigkeits-Versicherung: collectplus psychologie

Absicherung der Arbeitskraft

Das wertvollste Vermögen des Menschen ist seine Arbeitskraft.

In der Praxis wird immer wieder deutlich, dass dieses Vermögen unzureichend oder gar nicht abgesichert ist.

Vielfach genannte Gründe für eine unzureichende oder fehlende Berufsunfähigkeits-Versicherung sind:

  • hohe Hürden bei der Gesundheitsprüfung bei Abschluss
  • hoher Preis für eine bedarfsgerechte Absicherung
Alterskraftabsicherung speziell für Psychologen - BU psy-secors
Alterskraftabsicherung speziell für Psychologen – collectplus psychologie
Foto: WavebreakMediaMicro – stock.adobe.com

Diese Gründe wurden bei collectplus psychologie (früher: psy-secors), einer Spezial-BU weitgehend eliminiert, so dass eine bedarfsgerechte Absicherung für viele bis zum 65. Lebensjahr jetzt möglich ist.

Collectplus Psychologie Logo

Voraussetzungen für den Abschluss der Spezial-BU

Die Spezial-BU collectplus psychologie bietet eine völlig neue Lösung, über die eine bedarfsgerechte Absicherung nunmehr für viele möglich wird.

Voraussetzungen für den Abschluss sind:

  • Tätigkeit in einer der folgenden Berufsfelder:
    • Psychologie
    • Psychotherapie (ärztlich und nichtärztlich)
  • Mitgliedschaft in einem der für das Produkt registrierten Verbände .

collectplus psychologie Produkthighlights

  • einfache Risikoprüfung
  • schnelle Leistungsfallentscheidung
  • Versicherungssummen (2.000 EUR bis 12.500 EUR)
  • attraktive Beiträge

collectplus psychologie Besonderheiten

Bei der Entscheidung für das Produkt sind immer auch die Besonderheiten zu berücksichtigen.
Diese haben wir in einem Flyer zusammengestellt.

Collectplus psychologie ist die ideale Ergänzung zur normalen BU und zum Versorgungswerk!

collectplus psychologie versus klassische Berufsunfähigkeitsversicherung

Beide Produkte dienen der Arbeitskraftabsicherung. Sie unterscheiden sich aber durchaus in einer Reihe von Punkten. In der nachfolgenden Tabelle haben wir beide Produkte miteinander verglichen.

Probleme beim Abschluss einer normalen BU-VersicherungProblemlöser Collectplus psychologie
Oft unzureichende Absicherung
Niedergelassene Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie gutverdienende selbstständige und angestellte Psychologinnen und Psychologen sind meist unzureichend für den Fall einer Berufsunfähigkeit  versichert
Hohe Absicherung möglich
Bis 75% des Praxisüberschusses/ Bruttoeinkommens  können ohne Berücksichtigung weiterer Absicherungen versichert werden (1.500 € -12.500 € / mtl.)
Relativ hohe Beiträge
Hohe BU-Renten zur Absicherung des Lebensstandards und z.B. von Krediten sind sehr teuer
Sehr niedrige Beiträge
zum Beispiel 5.000 € / mtl. Kosten* bei
– Eintrittsalter 55 Jahre: 212 € / mtl.
– Eintrittsalter 45 Jahre: 126 € / mtl.
– Eintrittsalter 35 Jahre: 88 € / mtl.
Komplizierte medizinische Risikoprüfung
bei Absicherung hoher Renten oft sehr umfangreiche ärztliche Untersuchung
Einfache medizinische Risikoprüfung
keine ärztliche Untersuchung bei Antragstellung notwendig
Abschluss oft nur für jüngere Kunden möglich
ältere Psychologen / Psychologinnen und Psychotherapeutinnen und -therapeuten fast nicht mehr versicherbar (Gesundheit und Preis)
Abschluss bis ins höhere Alter möglich
bis 65 Jahre meist problemlos möglich
Verlust des Krankentagegeldes bei BU-Antragstellung
Psychologen/ Psychologinnen und Psychotherapeutinnen und -therapeuten stellen häufig keinen BU Antrag, da sie Angst haben, dass ihr Krankentagegeld-Versicherer (unter Umständen rückwirkend) die Leistung einstellt.
Kaum Probleme mit dem Krankentagegeld bei Leistung von collectplus psychologie
Leistung bereits bei Krankheit nach sechs Monaten, daher bei einigen Krankentagegeld-Versicherern kein Konfliktpotential
Lange Entscheidungsdauer bei BU-Renten
lange Entscheidungsdauern bis zur Leistung aus der BU-Versicherung
die meisten BU Fälle sind nur befristet
Einfache Leistungsprüfung
Ihr Arzt bescheinigt den Leistungsfall
gerade da optimal: Leistungsdauer 20 Jahre
Hohe Beiträge über die gesamte Laufzeit
gerade für junge Psychologinnen und Psychologen mit hohem Absicherungsbedarf ungünstig
Risikogerechte Beiträge
Prämien sind jährlich kalkuliert
die Summen können an den Bedarf angepasst werden

Zusätzliche Informationen

Wichtige weitere Informationen finden Interessierte:

* Aktuell sind die genannten Informationsmedien vielfach noch in der Überarbeitung. Die in den hier zugängigen Medien enthaltenen Informationen stimmen aber weitestgehend auch für collectplus psychologie.

Die richtige Wahl mit Unterstützung durch Expertinnen und Experten treffen

Auch hier braucht es die Expertise und das Know-how von Expertinnen und Experten unseres Netzwerkes. Mit diesen gemeinsamen finden Sie die für Sie passgenaue Lösung. Dabei gibt es oft gar kein entweder oder, sondern oft auch Kombinationslösungen.

Fordern Sie Ihren persönlichen Vorschlag an und lassen Sie sich beraten.

Vorschlag anfordern

Fordern Sie jetzt Ihre persönliche Risikoanalyse und Versicherungsvorschlag an. Wir benötigen dazu lediglich einige Informationen.