Privathaftpflicht-Versicherung

Schon kleine Missgeschicke reichen aus und Sie sind mit Schadenersatzforderungen konfrontiert:

  • das umgestoßene Glas Rotwein auf dem Teppich im Hotel,
  • der zerbrochene Inhalt einer Umzugskiste, wenn Sie Freunden beim Umzug helfen,
  • die zerbrochene Vase beim Blumengießen während des Urlaubs von Bekannten,
  • der berühmte Fußball, den Ihr Sohn ins Fenster der Nachbarschaft schießt oder
  • der heruntergefallene Laptop, den Sie sich nur anschauen wollten.

Dies alles sind Beispiele für alltägliche Schäden, bei denen Sie schadenersatzpflichtig werden können.

Vielleicht erscheint der Schaden überschaubar. Aber auch deutlich größere Schäden mit existenzbedrohenden Schadenersatzforderungen sind denkbar. In unserer Übersicht haben wir einige Schäden für Sie zusammengestellt.

Außerdem gibt es eine Vielzahl von Situationen und Bereiche, in denen Schäden auftreten können.

Eine Privathaftpflicht-Versicherung ist deshalb eine der wichtigsten Absicherungen, über die jeder verfügen sollte.

Welche Leistungen erbringt die Privathaftpflicht-Versicherung?

Zunächst prüft der Versicherer, ob Sie eine Schadenersatzpflicht trifft. Denn: Sie haften nur für schuldhaft verursachte Schäden. Wird Verschulden bejaht, leistet der Versicherer. Liegt kein Verschulden vor, wird der Schaden vom Versicherer abgewehrt.

Fordern Sie noch heute Ihren individuellen Vorschlag an.

Hier geht es zum Anforderungsformular

Welche Schäden sind versichert?

Der Versicherer leistet allgemein formuliert bei

  • Personenschäden
  • Sachschäden und
  • Vermögensschäden.

Welche Versicherungssumme ist sinnvoll?

Da die gesetzliche Haftung nicht begrenzt ist, sollte auch die gewählte Versicherungssumme nicht zu gering bemessen sein. Heute sind Deckungssummen von 50 Mio. EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden durchaus üblich. Unter 20 Mio. EUR sollte die Versicherungssumme nicht liegen.

Weitere Ergänzungen?

Die Privathaftpflicht-Versicherung deckt nicht alle privaten Haftpflicht-Risiken ab. Insofern ist in folgenden Fällen eine ergänzende zusätzliche Absicherung notwendig:

Auch hierfür bieten wir bedarfsgerechte Absicherungen.

Überprüfung Ihres Versicherungsschutzes

Haben Sie die entsprechenden Absicherungen? Sind diese up to date?

Auch Versicherungsprodukte verändern sich ständig. Ältere Verträge haben im Vergleich zu modernen Produkten häufig Deckungslücken und sind durch laufende Beitragsangleichungen oft zu teuer.

Nur moderne Produkte bieten umfassenden Versicherungsschutz!

Vertrag überprüfen

Lassen Sie Ihre bestehenden Verträge jetzt überprüfen und eventuell vorhandene Lücken schließen.
Wir benötigen dazu lediglich einige Informationen.